Freundeskreis des Natur-Camps

Liebe Natur-Camp-Freunde,

 

wir möchten Euch einladen das Natur-Camp in Ragösen zukünftigmitzugestalten und auf dem Platz Ideen zu realisieren, die die hier eröffneten Möglichkeiten  der Naturerfahrungen in Schönheit und Geborgenheit und in Verbindung mit vielfältigen geistig-spirituellen Erfahrungen unterstützen.

 

Seit 10 Jahren hüten Michael und ich den Platz, wir haben ihn für musikalische Natur-Kinder- und FamilienCamps genutzt, für Jahreskreisfeste und Seminare. Weitere Kurse und Projekte finden vor allem in den Sommermonaten in Ragösen statt. Als lang vertraute Gäste sind die Drachinzeitgruppen der Lebensschule Potsdam e.V., die Naturschule Freiburg e.V., der Walk Away mit Ralf Blauert, Outdoor-Kurse mit Sibylle Hagenbuch und seit dem letzten Jahr auch die Reiki Resonance Gruppe um Ulrike Bleyl in Camp zu Gast.

 

Das Sein in unserem Natur-Camp wandelt sich –  von einem Wildnisplatz, auf dem wir zu Gast sind, zu einem Platz, an dem Menschen und Natur friedvoll und respektvoll ein verbundenes Sein gestalten. Wir wünschen uns, dass die Erfahrungen im Natur-Camp Mensch und Natur erfreuen, kräftigen und heilen mögen.

 

Schon seit einiger Zeit wünschen wir uns für diesen Platz einen Kreis von Menschen, die Lust haben mitzugestalten und immer wieder im Camp zu sein. Es ist ein Platz für Gemeinschaft und kann auch erst so richtig schön werden, wenn er gemeinschaftlich gestaltet und bei vielen Gelegenheiten belebt wird.

 

Wenn Du also Lust hast, gemeinschaftlich einfach mit uns draußen in der Natur zu sein, mit uns zu Bauen, zu Schneiden, zu Pflanzen, zu Ernten, Schwitzhütten und Jahreskreisfeste und anderes mehr zu feiern, wenn Du einen Platz für Deine Kurse suchst und ihn  für Dich und für andere dafür optimal gestalten willst, dann freuen wir uns, wenn Du mit uns Kontakt aufnimmst und wir ins Gespräch kommen.

 

Damit wir vor einem ersten Treffen schon mal wissen, ob  und wenn ja, wen was interessiert, schreibt uns eine kurze Mail mit den Antworten auf folgende Fragen:

Ich bin …………………………………………………..

Und wohne in …………………………………………..

Tel.:…………………...........................………………… EMail:…………………………………...........…………. 

O ich war auf Eurem Platz bei folgendem Kurs/Veranstaltung:…………………………………….

O ladet mich gern zu Bau- oder Pflege-Aktionen ein und ich freue mich auf einen Ausgleich/ein Entgegenkommen beim nächsten Kurs, den ich besuche.


O ladet mich gern zu Bau- oder Pflege-Aktionen ein und ich freue mich dann auf gemeinsame Möglichkeiten, das Geschaffene zu nutzen, z.B. bei Schwitzhütten oder Jahreskreisfesten, Meditationen u.a.

O ich möchte gern an einem gestalterischen Konzept für das Natur-Camp mitarbeiten.


O ich hab Freude an und Wissen über Öffentlichkeitsarbeit/Internetpräsenz und könnte mir vorstellen, in bestimmtem Mass dafür aktiv zu werden, wenn die Zeit reif ist.


O könnte mir noch anderes vorstellen bzw. wünsche mir Folgendes, nämlich

……………………………………………………………………………….....

………………………………………………………………………….............

Bitte sende uns Deine Mail mit Antworten bis zum 30. November an:
anke.bolz@lebenslieder.org

 Wir werden dann zu einem Treffen einladen, wo wir uns kennenlernen können und sehen, wer wie und was zusammen passt. Wir freuen uns auf Dich!