Die Gruppe gründet sich im Oktober 2017. Ich lade dazu alle diejenigen ein, die sich ein intensiveres, über das feierabendliche Singen im Nachbarschaftschor hinausgehende, Eintauchen in die eigene Stimme, den gemeinsamen Gesang und die Thematik der Lieder unserer Kultur wünschen.
In einer Runde von mind. 15 - max. 25 Männern und Frauen wird es Experimente und Übungen aus dem Bereich der Psychoresonanz geben, spielerische Experimente, Improvisationen und Erfahrungen mit archaischen Gesangsformen.
Thematisch geht es vor allem um traditionelle und neue Lieder und Gesänge unserer Kultur, die wir in ihrem Potential, unseren Alltag in weltlichen wie auch spirituellen Aspekten heute und zukünftig zu begleiten, gemeinsam erforschen wollen. Denn ich bin überzeugt davon, dass dieses Wissen nur darauf wartet, wieder entdeckt zu werden - und das kann man weder allein noch theoretisch tun.

Treffpunkt: wöchentlich
Tag & Ort: Di oder Do Vorabend/Abend - das wird bis zum 20. September fest stehen.
Kosten: 20 €/Monat zzgl. Beitrag zur Raummiete (ca. 5 €)
Es wird einen Kombipreis geben für diejenigen, die im Nachbarschaftschor und in der Intensiv - Gruppe singen wollen. In besonderen Fällen finden wir auch eine individuelle Lösung. Bitte fragt dann.